Mittagessen in der Ganztagsschule

Es gibt auch die Möglichkeit, dass Schülerinnen und Schüler, die nicht in der Ganztagsschule sind, ein Mittagessen bekommen.
Lesen Sie dazu unten auf dieser Seite weiter!

Link zum Bestellsystem

Mittagessenbestellung

Information zu der Mittagsverpflegung an der Kaiserpfalz- Realschule plus Ingelheim (GTS)

Sehr geehrte Familie,
wir freuen uns, dass wir Ihnen ab 07.09.2015 an der Kaiserpfalz-Realschule plus Ingelheim ein frisch zubereitetes Mittagessen anbieten werden. Dabei können Sie unter zwei warmen Mahlzeiten und einem Salatbüffet (beides inkl. Dessert) wählen. Der Preis beträgt grundsätzlich 3,00 Euro (Unter bestimmten Voraussetzungen ermäßigt 1,00 Euro).
Die Bestellmengen werden bargeldlos über ein Bestell- und Bezahlsystem mittel eines Schlüsselanhänger (KeyFob) vorgenommen.

Grundlagen für den bargeldlosen Essenseinkauf
Jede/r Schüler/in benötigt zur Menübestellung, Bezahlung und zur Abholung des Essens in der Mensa einen KeyFob. Der KeyFob enthält eine ID-Nummer, die aus-schließlich nur einer Person zugeordnet und nicht übertragbar ist. Die Gebühr für diesen KeyFob beträgt einmalig 5,00 Euro und wird nicht erstattet. Außerdem ist ein PIN aufgedruckt, welcher für den ersten Zugang zur Onlinebestellung benötigt wird. Anschließend aus Sicherheitsgründen muss sofort ein individuelles Passwort eingestellt werden.

Online- Bestellung
Die Menübestellung erfolgt über eine Online-Bestellung und ist erreichbar über die Homepage der Kaiserpfalz-Realschule plus:
http://www.kaiserpfalz-realschule.de/GTS_Mittagessen.html
Der Zugang ist nur mit KeyFob ID-Nummer und PIN=Passwort möglich.

Das Menüausgabeterminal
An den zwei Essensausgabestellen in der Mensa ist je ein Ausgabeterminal angeschlossen. Dieses Terminal zeigt nach dem Aufdrücken vom KeyFob an, welches Menü bestellt wurde. Die Essensausgabe wird online dokumentiert.

Mensakonto, Aufladen des KeyFob
Bei der Mainzer Volksbank eG ist hierfür ein spezielles Girokonto (siehe unten) der cbs eingerichtet. Ausschließlich auf dieses Konto überweisen Sie bitte im Voraus den Geldbetrag für die gewünschten Mahlzeiten.
Der Betrag errechnet sich aus der Anzahl der gewünschten Menüs x 3,00 € (ermäßigt 1,00 €) für den Folgemonat und muss bis spätestens 5 Tage vor der Menübestellung überwiesen sein.
Erst wenn das Geld (5,00 € KeyFob-Gebühr und die Summe für die gewünschten Menüs) auf dem Girokonto verbucht worden ist, kann eine Bestellung der Mittagsverpflegung Ihrerseits erfolgen. Mensakonto, Aufladen des KeyFob
Überweisungsdaten:
Kontoinhaber: caritas bürgerservice
Mainzer Volksbank eG
BIC: MVBMDE55
IBAN: DE18 5519 0000 0679 7640 50
Verwendungszweck: KeyFob ID-Nummer….und Vor- und Nachname des Kindes
(bei der Angabe der ID-Nummer keine Kürzel "ID" davor setzen, da im Einzelfall Banken es als "10" einlesen!)
Entscheidend ist die Angabe der KeyFob ID-Nummer, damit der überwiesene Betrag innerhalb des Systems eindeutig dem Besitzer des KeyFobs zugeordnet werden kann.
Überweisungen auf das Guthabenkonto können ab sofort vorgenommen werden, spätestens jedoch 5 Tage vor der ersten Menübestellung.
Für jede/n einzelne/n Schüler/in, der ein Essen beansprucht, muss eine Einzelüberweisung getätigt werden! (z.B. bei 2 Kinder = 2 KeyFobs = 2 Überweisungen)

Bestellung, Stornierung
Die Bestellung über das Internet ist einfach. Klicken Sie auf https://www.opc-asp.de/cbs/.
Der Zugang zum wöchentlichen Menüangebot erfolgt durch Angabe von KeyFob ID-Nummer und des individuell vergebenen Kennworts.
Durch Anklicken der Menüs können die gewünschten Essen bestellt werden. Nur wenn sich ein Guthaben auf dem Konto
befindet, wird die Bestellung angenommen und der fällige Betrag vom persönlichen Konto abgebucht.
Ein Löschen/Verändern der Menüauswahl ist möglich, allerdings nur max. zweimal. Die Menübestellung muss bis spätestens Mittwoch 10:00 Uhr für die Folgewoche vorgenommen werden. Nur im absoluten Notfall kann in der 2. großen Pause im Küchenleiterbüro bei der Küchenleitung nachbestellt werden. Dies sollte jedoch die absolute Ausnahme darstellen.
Eine Stornierung der Menübestellung z. B. aus Krankheitsgründen kann am Tag selbst, spätestens bis zum Folgetag 6:00 Uhr erfolgen. Hierfür ist eine schriftliche Benachrichtigung per Mail an die Küchenleitung cbs-kapri@caritas-mz.de zu senden. Das Geld wird dann dem Essenskonto gut geschrieben.

Essensausgabe
In der Mensa wird vor der Essensausgabe der KeyFob an einer der Menüausgabe-stellen auf das entsprechende Lesegerät gelegt. Das Menüausgabeterminal zeigt dem Servicepersonal, ob und welches Essen bestellt worden ist.

Abschließende Infos
Der Verlust des KeyFobs muss der Küchenleitung persönlich oder per Mail an cbs-kapri@caritas-mz.de gemeldet werden. Eine Sperrung des KeyFob erfolgt unverzüglich. Der noch nicht in Anspruch genommene Geldbetrag bleibt erhalten. Über die Küchenleitung kann ein Ersatz-KeyFob für 5,00 € gekauft werden. Diese werden, wie auch die bei der Anschaffung für den 1. KeyFob, nicht zurückerstattet, da es sich bei dieser Gebühr um einen Selbstkostenbeitrag handelt.
Der Verlust der PIN muss ebenfalls unverzüglich der Küchenleitung gemeldet werden. Der Schüler erhält dann eine neue PIN. Zeitplan Die Ausgabe der KeyFobs erfolgt mit diesem Schreiben. Eine Freischaltung der KeyFobs erfolgt nach Zahlung des Selbstkostenbetrages von 5,00 € auf dem speziell eingerichteten Girokonto. Über das Webportal zur Onlinebestellung lassen sich das vorhandene Guthaben sowie die Verzehrhistorie ablesen. Sollten wider Erwarten Probleme auftauchen, so gewährleisten wir dennoch, dass jede Schülerin und jeder Schüler ein Mittagessen bekommen wird.

Unsere Kontaktdaten
Verantwortliche Küchenleitung Kaiserpfalz-Realschule plus (ansässig im Sebastian-Münster Gymnasium Ingelheim):
Herr Stephan Grünberg
Telefon: 06132-7165-134
Telefax: 06132-7165-137
E-Mail: cbs-kapri@caritas-mz.de




TAGESESSER: Informationen zum Ablauf der Bestellung und Bezahlung von der Firma cbs gGmbH

Tagesesser sind die Schülerinnen und Schüler, die nicht in der Ganztagsschule angemeldet sind, aber trotzdem in der Mensa essen wollen. Dies kann regelmäßig sein - oder nur an einzelnen Tagen.

Tagesessen in der Mensa    (März 2016)
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern und Lehrer,
wir möchten Euch/Sie gerne auf unser Angebot für Tagesesser aufmerksam machen.
Wir bieten für die Tagesesser täglich drei wechselnde Gerichte, davon einmal als vegetarische Mahlzeit, einmal Salatbüffet sowie, gemäß Speiseplan, ein Vollkostessen an. Diese Gerichte können über unser Bestellsystem online bestellt werden. Die Menübestellung muss bis spätestens Mittwochs, 10:00 Uhr, für die Folgewoche vorgenommen werden. Eine Stornierung der Menübestellung z. B. aus Krankheitsgründen kann am Tag selbst, bis 8:00 Uhr erfolgen. Hierfür ist eine schriftliche Benachrichtigung per Mail an die Küchenleitung cbs-kapri@caritas-mz.de zu senden. Generell gilt: bestelltes Essen, das nicht abgeholt wurde, wird berechnet und kann nicht erstattet werden. Die Tagesesser können die Mahlzeit im Zeitraum von 12:00 bis 13:30 an einer der Ausgabestellen abholen. Bitte beachtet/n Ihr/Sie, dass nur das Essen ausgegeben werden kann, das bestellt wurde. Falls keine Bestellung vorliegt oder der KeyFob vergessen wurde, kann auch kein Essen ausgegeben werden. Das Essen kostet für die Tagesesser 4,40€. Zum Menü gehört ein selbst zusammengestellter Beilagensalat vom Büffet sowie ein Dessert. Als Getränk wird Wasser aus dem Wasserspender angeboten.

Anmeldungen sind jederzeit über unser Anmeldeformular, verfügbar im Sekretariat der Kaiserpfalz-Realschule, möglich. Nach Anmeldung erhalten Sie/Ihr von uns den KeyFob und einen Informationsschreiben zum Bestell- und Bezahlsystem.

Für weitere Fragen stehen wir Euch/Ihnen gerne telefonisch unter 06132 / 7165134 (ab dem 01.09.2015), oder per E-Mail (cbs-kapri(Mailzeichen)caritas-mz.de) zur Verfügung. Wir laden alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer ein unser Angebot in Anspruch zu nehmen.

Weitere Informationen und Bankverbindung finden Sie in diesem PDF-Dokument!
Das Anmeldeformular finden Sie hier!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ihr cbs Team